Schamanisches Klang-Projekt

Jörg Rode Heise und             Michael Schunke

Klangkünstler, die sich der intuitiven archaischen Musik verschrieben haben .

Die selbstgebauten Instrumente aus voriger Zeit entführen mit Klänge, denen schon unseren Vorfahren gelauscht haben, um ihre Sinne zu erweitern.

 

Naturtonklänge, wie das Plätschern des Baches oder der grollende Donner eines reinigenden Gewitters, lassen in Ihnen ein Urgefühl erwachen .

 

Die Instrumente aus verschiedenen Zeiten, Kulturen und Kontinenten werden von den beiden Klangkünstlern intuitiv zu einem harmonischen Einklang gebracht. Jedes Konzert ist deshalb einmalig . Eines haben sie aber gemeinsam: Sie sind eine musikalische Weltenreise und ein besonderes Klangerlebnis.

 

Die Instrumente:

 

Didgeridoo, Trommel , Leier, Rahmentrommel, Hörner, Rasseln, Percussion, Taglharpa , Tambura und Monochord. Es kommen nicht immer alle Instrumente zum Einsatz. Das darf intuitiv am Konzertabend je nach Tages- und Gruppenstimmung entstehen.

 

Konzerttermine

Soest

17.07.2018

Kunstbunker, NöttenBrüderwallstraße, 59494 Soest

Im Rahmen von Kunst im Bunker

19:00 - ca. 20:00 Uhr

Einlaß ab 18:30 Uhr

Eintritt: 5 ,-€ (Abendkasse )